Ferienhaus Nehrenberg - (Maifeld/Eifel)

Burg Eltz und das Maifeld 2019



ab 01. April 2019: Beginn der touristischen Saison: Burg Eltz, die Tourist-Information Maifeld sowie das Archäologische Museum Maifeld in Münstermaifeld und das Heimat- und Erlebnismuseum in Münstermaifeld öffnen ihre Pforten.

Stadtführungen in Münstermaifeld finden jeden Sonn- und Feiertag - von März bis Oktober - um 14.00 Uhr statt! Treffpunkt ist die Tourist-Information am Münsterplatz.

Öffnungszeiten der Burg Eltz:

täglich ab dem 01. April 2019
durchgehend von 9.30 bis 17.30 h

Top-Veranstaltungen auf dem Maifeld 2019

Alljährlich laden auch einige Veranstaltungen auf dem Maifeld zu einem Besuch ein. Nachfolgende Highlights für das Jahr 2019 stehen bereits fest:

10 Jahre Traumpfad Nette Schieferpfad-Wandertag in Trimbs
, 09.06.2019(Pfingsten)
Der beliebte Bauern- und Handwerkermarkt in Mertloch findet am 23.Juni 2019 statt
Das Jahrtausendfest in Trimbs wird am 08. September gefeiert
Kinderfest auf Burg Eltz am 22. September 2019
Weihnachtsmarkt in Mörz am 7+8.12.2019 mit Kunsthandwerk und vielem mehr

 

Münstermaifeld

09. Juni 2019: Tag der offenen Tür, FFW Münstermaifeld

09. Juni 2019: Stadtführung Münstermaifeld
Treffpunkt Tourist-Info Maifeld, Münsterplatz 6 | Münstermaifeld
Münsterplatz 6, DE-56294, Münstermaifeld
Telefon: (0049) 2605 9615026
E-Mail | Homepage
So, 9. Jun 2019
14:00, 1 Stunde(n)
Stadtführungen durch Münstermaifeld finden regelmäßig zwischen Ostern und dem 31. Oktober an allen Sonn- und Feiertagen statt.
Treffpunkt ist jeweils 14:00 Uhr in der Tourist-Information Maifeld, Münsterplatz 6, gegenüber der ehem. Stiftskirche St. Martin u. St. Severus.
Falls Sie eine Gruppe ab ca. 10 Personen, auch zu anderen Terminen, anmelden möchten, können Sie sich gerne an die Tourist-Information Maifeld
wenden oder direkt an die Koordinatorin der Münstermaifelder Stadtführungen, Gabriele Vogt, Tel.: 02605/ 8708 oder E-Mail: Stadtfuehrungen.Muenstermaifeld@gmx.de.
Der Preis für eine Stadtführung von ca. 60 - 90 Minuten beträgt 4,00 € pro Person, ab 12 Personen 3,50 € pro Person.
Die Führung beinhaltet den historischen Stadtkern von Münstermaifeld einschließlich der ehem. Stiftskirche. Bei Gruppenanmeldungen werden
gerne Ihre individuellen Themenwünsche sowie Zeitrahmen berücksichtigt.

15. Juni 2019: 70 Jahre „Meensterer Möhnen“ Sommerevent
Zum 70sten Jubiläum veranstaltet der Möhnenverein Münstermaifeld e.V. ein Sommerevent am 15.06.2019 in der Stadthalle in Münstermaifeld mit dem Kabarett- und Comedyduo „Die Weibsbilder“ und ihrem Programm „Botox to go“. Nach der Vorstellung darf der Sommerabend weiter gefeiert werden mit den DJs von „Power-Level“ aus Mörz und mit Profi-Cocktails von „Origo-cocktail-catering“.
Kartenvorverkauf 19,50 € inkl. Gebühr:
Buchhandlung im Maifeld, Obertorstr. 26, Münstermaifeld
Schreibwaren Margret Rottländer-Träger, Obertorstr. 5, Münstermaifeld
Online über Ticket Regional, www.ticket-regional.de
Weiter Infos unter www.moehnenverein-muenstermaifeld.de

16. Juni 2019: Stadtführung Münstermaifeld
Treffpunkt Tourist-Info Maifeld, Münsterplatz 6 | Münstermaifeld
Münsterplatz 6, DE-56294, Münstermaifeld
Telefon: (0049) 2605 9615026
E-Mail | Homepage
So, 16. Jun 2019
14:00, 1 Stunde(n)
Stadtführungen durch Münstermaifeld finden regelmäßig zwischen Ostern und dem 31. Oktober an allen Sonn- und Feiertagen statt.
Treffpunkt ist jeweils 14:00 Uhr in der Tourist-Information Maifeld, Münsterplatz 6, gegenüber der ehem. Stiftskirche St. Martin u. St. Severus.
Falls Sie eine Gruppe ab ca. 10 Personen, auch zu anderen Terminen, anmelden möchten, können Sie sich gerne an die Tourist-Information Maifeld
wenden oder direkt an die Koordinatorin der Münstermaifelder Stadtführungen, Gabriele Vogt, Tel.: 02605/ 8708 oder E-Mail: Stadtfuehrungen.Muenstermaifeld@gmx.de.
Der Preis für eine Stadtführung von ca. 60 - 90 Minuten beträgt 4,00 € pro Person, ab 12 Personen 3,50 € pro Person.
Die Führung beinhaltet den historischen Stadtkern von Münstermaifeld einschließlich der ehem. Stiftskirche. Bei Gruppenanmeldungen werden
gerne Ihre individuellen Themenwünsche sowie Zeitrahmen berücksichtigt.


19. Juni 2019: Grabdenkmale (Epitaphe)Familien Eltz und Esch, Vortrag Matthias Hochhausen
Propstei II, Johann-Büchel-Saal | Münstermaifeld
Münsterplatz 6, DE-56294, Münstermaifeld
Telefon: (0049) 2605 9615026
E-Mail | Homepage
Mi, 19. Jun 2019
19:00, 1 Stunde(n)
Grabdenkmale (Epitaphe), besonders Eltz/Esch
Innerhalb und außerhalb der Kirche befinden sich zahlreiche Grabplatten, eingelassen in den Boden oder in Wände, sowie Malereien an den Säulen, die insgesamt als Grabdenkmal (Epitaph) an den betreffenden Verstorbenen erinnern sollen. Herausragend in Umfang und Qualität ist das Epitaph des Hauptmanns Kuno von Eltz und seiner Frau, Eva von Esch, mit den ergänzenden Platten zum Stammbaum seiner Familie. Der Vortrag mit Musik beschreibt alle Platten/Malereien sowie ihre Lage und nennt die verfügbaren Daten zu den Verstorbenen unter besonderer Betrachtung der Eltz’schen Kunstwerke.


22. Juni 2019 Konzert "Klezfluentes", Förderverein Synagoge
Ehem. Synagoge Münstermaifeld | Münstermaifeld
Sa, 22. Jun 2019
19:00
Klezfluentes
Minimalistische Besetzung, große Spielfreude - so präsentieren Klezfluentes Klezmer und jüdische Lieder.
Als sich Thomas Peters und Jörg Schremmer 2015 trafen, erkannten sie schnell ihre gemeinsame Leidenschaft für Klezmer und bald stellte sich heraus, dass sie zudem musikalisch harmonieren.
Seit dieser Zeit widmen sich beide der jüdischen Musik.
Melodisch singende Klarinetten & Saxophone in verschiedenen Variationen, begleitet von rhythmischem Gitarrenspiel.
Ob fröhliche Freilachs oder getragene Horas, ob galoppierender Bulgar oder tänzelnder Nigun, stets sind die Emotionen zu hören und der Spielspaß ist spürbar.


23. Juni 2019: Stadtführung Münstermaifeld
Treffpunkt Tourist-Info Maifeld, Münsterplatz 6 | Münstermaifeld
Münsterplatz 6, DE-56294, Münstermaifeld
Telefon: (0049) 2605 9615026
E-Mail | Homepage
So, 23. Jun 2019
14:00, 1 Stunde(n)
Stadtführungen durch Münstermaifeld finden regelmäßig zwischen Ostern und dem 31. Oktober an allen Sonn- und Feiertagen statt.
Treffpunkt ist jeweils 14:00 Uhr in der Tourist-Information Maifeld, Münsterplatz 6, gegenüber der ehem. Stiftskirche St. Martin u. St. Severus.
Falls Sie eine Gruppe ab ca. 10 Personen, auch zu anderen Terminen, anmelden möchten, können Sie sich gerne an die Tourist-Information Maifeld
wenden oder direkt an die Koordinatorin der Münstermaifelder Stadtführungen, Gabriele Vogt, Tel.: 02605/ 8708 oder E-Mail: Stadtfuehrungen.Muenstermaifeld@gmx.de.
Der Preis für eine Stadtführung von ca. 60 - 90 Minuten beträgt 4,00 € pro Person, ab 12 Personen 3,50 € pro Person.
Die Führung beinhaltet den historischen Stadtkern von Münstermaifeld einschließlich der ehem. Stiftskirche. Bei Gruppenanmeldungen werden
gerne Ihre individuellen Themenwünsche sowie Zeitrahmen berücksichtigt.


27. Juni 2019: Verlegung der ersten Stolpersteine, Förderverein Synagoge

30. Juni 2019: Stadtführung Münstermaifeld
Treffpunkt Tourist-Info Maifeld, Münsterplatz 6 | Münstermaifeld
Münsterplatz 6, DE-56294, Münstermaifeld
Telefon: (0049) 2605 9615026
E-Mail | Homepage
So, 30. Jun 2019
14:00, 1 Stunde(n)
Stadtführungen durch Münstermaifeld finden regelmäßig zwischen Ostern und dem 31. Oktober an allen Sonn- und Feiertagen statt.
Treffpunkt ist jeweils 14:00 Uhr in der Tourist-Information Maifeld, Münsterplatz 6, gegenüber der ehem. Stiftskirche St. Martin u. St. Severus.
Falls Sie eine Gruppe ab ca. 10 Personen, auch zu anderen Terminen, anmelden möchten, können Sie sich gerne an die Tourist-Information Maifeld
wenden oder direkt an die Koordinatorin der Münstermaifelder Stadtführungen, Gabriele Vogt, Tel.: 02605/ 8708 oder E-Mail: Stadtfuehrungen.Muenstermaifeld@gmx.de.
Der Preis für eine Stadtführung von ca. 60 - 90 Minuten beträgt 4,00 € pro Person, ab 12 Personen 3,50 € pro Person.
Die Führung beinhaltet den historischen Stadtkern von Münstermaifeld einschließlich der ehem. Stiftskirche. Bei Gruppenanmeldungen werden
gerne Ihre individuellen Themenwünsche sowie Zeitrahmen berücksichtigt.

 

Wierschem

19. Juni 2019: Lindenfest, Junggesellenverein Wierschem



 

Mertloch

23. Juni 2019: 8. Maifelder Bauernmarkt, Ortsgemeinde Mertloch
In Mertloch lockt am 23. Juni der Bauern- und Handwerkermarkt mit einem bunten Programm in geöffneten Höfen und schön geschmückten Straßen. Beim bunten Markttreiben werden von 11 bis 18 Uhr an ausgewählten Ständen unter anderem regionale Produkte angeboten, ob zum Verzehr, zum Gebrauch oder zur Dekoration. Beim Festumzug ziehen um 14:00 Uhr Fußgruppen und Wagen durch den Ort, ganz nach dem Motto „Landleben mit Lust und Laune“. Vom Alten Handwerk zum Mitmachen bis zum Luftballon-Weitflugwettbewerb präsentiert das Programm Spannendes für Jung und Alt. Das kulinarische Angebot reicht vom herzhaften Kassler über Räucherforellen bis zu Kuchen, Waffeln und Eis und beinhaltet auch vegane und vegetarische Speisen.

 

Hatzenport

10. Juni 2019: Hatzenporter Sommersonnenwende: Eröffnung des neuen Hatzenporter Wingertstheater | Hatzenport

Bühne frei!
Das Hatzenporter Wingertstheater wird am Pfingstmontag eröffnet, mit Wanderung, Lesung, Kleinem Wingertsfest
Hatzenport. Das 2018 vom Fremdenverkehrs- und Heimatverein gestaltete „Wingertstheater" ist ein Naturtheater, am Fuße der Kreuzlay in ehemaligen Weinbergsflächen der heutigen Lage Kirchberg gelegen, Der „Moselsteig", der „WeinWetterWeg" und der „Traumpfad Hatzenporter Laysteig" führen dort vorbei. Seine Lage in einem Rundbogen des Moseltals mit direktem einzigartigen Blick über Hatzenport und den Fluss lassen es wie ein Amphitheater erscheinen, das eine einzigartige Bühne für kleine open-air Theaterstücke, Lesungen oder Weinverkostungen vor beeindruckender Kulisse bietet. Am Pfingstmontag, 10. Juni 2019 um 11:00 Uhr heißt es dann zum ersten Mal: Bühne frei! Der Intendant der Mayener Burgfestspiele, Daniel Ris, wird am Wingertstheater lesen und mit den ZuhörerInnen zur Eröffnung mit einem Glas Riesling anstoßen. Der Eintritt zur Lesung ist frei, eine Anmeldung aus organisatorischen Gründen wünschenswert. Zuvor bietet der Heimatverein um 10:00 Uhr eine geführte Wanderung ab Einstieg Traumpfad an, sie führt über die Wetterstation zum Wingertstheater. Unterwegs werden Rieslingproben verkostet. Die Wanderung kostet € 5 pro Person, eine Anmeldung ist erforderlich. Im Anschluss an die Lesung am Wingertstheater serviert der Heimatverein Speisen und Getränke im Hatzenporter Kirchberg, wo das kleine Wingertsfest am Nachmittag ausklingen kann.
Info und Reservierung (Wanderung): Tel. 02605 952371

Information

Fremdenverkehrs- und Heimatverein Hatzenport e.V.
Moselstrasse 58
56332 Hatzenport
E-Mail fremdenverkehrsverein@hatzenport.de
Telefon (0049) 26 05 95 24 85
Homepage https://hatzenport.de/

Buchung

Fremdenverkehrs- und Heimatverein Hatzenport e.V.
Moselstrasse 58
56332 Hatzenport
E-Mail fremdenverkehrsverein@hatzenport.de
Telefon (0049) 26 05 95 24 85
Homepage https://hatzenport.de/

Veranstaltungsort

auf dem Weg zwischen Wetterstation und Winzerhütte
56332 Hatzenport

 

Kattenes

21. bis 23. Juni 2019: Wein- und Heimatfest Kattenes | Kattenes

54. Wein- und Heimatfest in Kattenes
Programm 2019-
Freitag, 21.06.2019

Humoristische Weinprobe
Mit dem Wischmopp in der Hand versteht es Achnes Kasulke als" die letzte deutschsprachige Putzfrau vor der Autobahn" ihr Publikum mit frischem Humor in ihren Bann zu ziehen.
Musikalisch abgerundet wird das Ganze von der Nachwuchsband HotSpot
Einlass: 19.00 Uhr; Beginn: 19.30 Uhr Eintritt: 23,00€
(Es werden 8 verschiedene Weine verkostet, dazu serviert ein deftiger Winzerschmaus)
Samstag, 22.06.2019
Die Band „Xtreme" feiert mit dem Publikum jedes Wochenende eine wilde Party. Die sieben Musiker zeigen die ganze Bandbreite, die die Musikgeschichte zu bieten hat.
Einlass: ab 19.00 Uhr; Eintritt frei
Sonntag, 23.06.2019
Am Sonntag startet ab ca. 12.00 Uhr der Familientag mit Mittagessen und einer Hüpfburg, Kinder Disco sowie einem Bobycar Rennen für die Kleinen.
Ab 14.00 Uhr gibt es bei Kaffee und Kuchen musikalische Unterhaltung mit dem Musikverein Löf.
Im Anschluss sorgt Dennis Lohner alias DJ Ihre One Man Band für einen Stimmungsvollen Ausklang des Weinfestes.

Information

Dorfgemeinschaft Kattenes
Waldstrasse 33
56332 Löf-Kattenes
E-Mail o.castenholz@web.de
Telefon (0049) 2605/953480
Homepage http://weinfest-kattenes.de/

Buchung

Dorfgemeinschaft Kattenes
Waldstrasse 33
56332 Löf-Kattenes
E-Mail o.castenholz@web.de
Telefon (0049) 2605/953480
Homepage http://weinfest-kattenes.de/

 

Lehmen

29. und 30. Juni 2019:Wein- und Razejungenfest | Lehmen

Das Wein- und Razejungenfest findet vom 29.06.-30.06.2019 statt.
Das Programm folgt im Laufe des Jahres.

Information
Heimatverein Lehmen e.V.
Untere Lehmerhöfe 4
56332 Lehmen

Buchung
Heimatverein Lehmen e.V.
Untere Lehmerhöfe 4
56332 Lehmen

Veranstaltungsort
56332 Lehmen

 

Cochem

28. bis 30. Juni 2019: Weinlagenfest in Cochem

Das Weinfest in den Weinbergen
Den Wein da zu trinken, wo er wächst, bedeutet, tiefer in seine vielfältigen Geheimnisse einzudringen. Wenn vom 28. bis 30. Juni das Cochemer Weinlagenfest gefeiert wird, beschränken keine engen Mauern den Genuss: Den Rahmen bilden die grüne Üppigkeit der Weinkulturlandschaft Mosel. Als Veranstaltungsort haben sich die acht Winzer, die dieses außergewöhnliche Fest ausrichten, die Sonnenseite der Stadt ausgesucht: die Terrassenweinlage „Conder Rosenberg". Alle Sinne werden angesprochen, wenn an den Wein- und Schlemmerständen, die in den Rebhängen verteilt sind, erlesene Moselweine, Sekte und regionale Köstlichkeiten serviert werden. Weinlagenfest

Den spektakulären Panoramablick ins steile Moseltal, auf das mittelalterliche Cochem und die stolze Reichsburg gibt’s kostenlos dazu – und sicher auch manche Überraschung von Mutter Natur: den Duft der Pflanzen, flinke Eidechsen, die auf der Suche nach Nahrung über die Schiefersteine huschen oder sich still in der Sonne aalen, Schmetterlinge, die durch die Sommerluft taumeln...

„Mit diesem Fest wollen wir den Gästen die Möglichkeit geben, den Wein an seinem Ursprungsort kennen zu lernen", erklärt Verkehrsamtsleiter Harald Bacher das Ziel der Veranstaltung. „Wir hoffen aber auch, inmitten der Natur das Verständnis und die Achtung für unsere Steillagenweine zu vertiefen, für die harte Arbeit in den Terrassen-Weinbergen. Schließlich stellen wir an der Mosel kein Massenprodukt her. Vielmehr ist jeder Tropfen echte Handarbeit, die unsere Winzer viel Hingabe, Fleiß und Liebe gekostet hat." Das Cochemer Weinlagenfest beginnt am Freitag ab 16 Uhr.
Weitere Informationen:
Tourist-Information Ferienland Cochem
Endertplatz 1, 56812 Cochem,
Tel.: ++ 49 (0) 2671-6004-0
Fax: ++ 49 (0) 2671-6004-44
E-Mail: info@ferienland-cochem.de
www.ferienland-cochem.de
www.cochem.de